Angebote zu "Wieder" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

Angocin® Anti-Infekt N
8,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Kapuzinerkresse & Meerrettich – Erste Hilfe bei Bronchitis, Sinusitis und Blasenentzündung Pflanzliches Arzneimittel zur Infektabwehr Wirkt gegen relevante Bakterien und Viren, sowie antientzündlich Wirksamkeit und Verträglichkeit in zahlreichen Studien belegt Hohe Konzentration der Wirkstoffe (Senföle) am Infektionsherd Senföle leisten einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Antibiotikaresistenzen Hilft BEI Bronchitis, Sinusitis UND Blasenentzündung Wenn Krankheitserreger in den Körper eindringen und sich dort vermehren, entstehen Infektionskrankheiten. Wenn sich ein grippaler Infekt bemerkbar macht Atemwegsinfekte (grippale Infekte, Erkältung) werden in der Regel von Viren verursacht. Die Krankheitserreger gelangen meist über die Schleimhäute von Nase und Mund in den Rachen-Raum und weiter zu den Atemwegen. Es folgen Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und Schnupfen. Im weiteren Verlauf kommt Husten hinzu. Wenn der Gang zur Toilette zur Qual wird Eine Blasenentzündung hingegen wird in der Regel von Bakterien verursacht. Typische Symptome sind Schmerzen und Brennen beim Was- serlassen. Während einer Blasenentzündung kann es zu Krämpfen kommen. Der häufige Harndrang mit geringen Urinmengen kommt als lästige Begleiterscheinung hinzu. Das pflanzliche Arzneimittel Angocin® A n t i - I n f e k t N wird eingesetzt zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien (Bronchitis), Neben- höhlen (Sinusitis) und ableitenden Harnwegen (Blasenentzündung, Zystitis). Die Wirkstoffe (Senföle) aus Kapuzinerkresse und Meerrettich entfalten ihre Wirkung direkt an den Entzündungsherden von Atem- und Harnwegen. Durch die antibakterielle bzw. antivirale Wirkung gegenüber Erregern, die Atem- und Harnwegsinfekte auslösen, werden diese abgetötet bzw. im Wachstum gehemmt – zudem wirken die Senföle antientzündlich und lindern die Symptome. Angocin® Anti-Infekt N sollte bei den ersten Anzeichen einer Erkältung bzw. Blasenentzündung eingenommen werden und daher in keiner Hausapotheke fehlen. SO Wirkt Angocin® Anti-Infekt N In den Arzneipflanzen sind Senföle in einer inaktiven, stabilen Form enthalten, man spricht dann von Senfölglycosiden/Glucosinolaten. Aus dieser inaktiven Form werden nach dem Schlucken durch Umwandlung mittels eines in Kapuzinerkresse und Meerrettich enthaltenen Pflanzenstoffes Senföle freigesetzt, welche die eigentlichen aktiven Subs- tanzen darstellen. Bereits im oberen Darmabschnitt werden die Senföle dann schnell und vollständig resorbiert, also ins Blut aufgenommen. Auf diesem Wege gelangen die Senföle schließlich zu ihren Ausscheidungsorganen, der Harnblase und der Lunge, und liegen hochkonzentriert vor. Hier entfalten die Senföle ihre Wirkung. Da die Senföle bereits im oberen Darmabschnitt aufgenommen werden, bleiben tiefere Darmregionen unbeeinflusst. Die dort natürlich vorkommenden, für unsere Verdauung und ein funktionierendes Immunsystem essenziellen Darmbakterien, werden also nicht angegriffen. Vorteile auf einen Blick: Angocin® Anti-Infekt N wirkt bei Bronchitis, Sinusitis und Blasenentzündung – natürlich! Durch die 3fach Wirkung kann die Infektion ganzheitlich behandelt werden Eine Langzeiteinnahme bei häufig auftre- tenden Atem- und Harnwegsinfektionen ist möglich Zugelassen für Kinder ab 6 Jahren Erkältung Kann Jeden Treffen Besonders in den Herbst- und Wintermonaten stehen Erkältungen, grippale Infekte oder sogar die Grippe (Influenza) hoch im Kurs. Im Durchschnitt hat ein Erwachsener pro Jahr 3-mal einen Atemwegsinfekt. Vorschulkinder können sogar bis zu 8-mal erkranken. Antibiotika AUS DER Natur Immer mehr Menschen geben pflanzlichen Arzneimitteln den Vorzug bei Atem- und Harnwegsinfekten ohne Komplikationen und leisten so einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Antibiotikaresistenzen. Anti- biotika sollten für schwerwiegende und nur für bakteriell bedingte Infektionen aufgespart werden, bei viral be- dingten Atemwegsinfektionen haben sie keine Wirkung. Antibiotisch wirksame Pflanzenstoffe wie die Senföle wirken zudem antientzündlich, mit ihnen können daher Infektionen umfassend behandelt werden. Frauensache: Blasenentzündung Eine Blasenentzündung ist oft langwierig und schmerzhaft. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Dies ist anatomisch begründet, denn Frauen haben eine viel kürzere Harnröhre als Männer. Bakterien können daher schneller in die Blase gelangen und zu Entzündungen führen. 20% der betroffenen Frauen erleiden mehrfach pro Jahr eine Blasenentzündung – hier ist es wichtig bei den ersten Anzeichen tätig zu werden. Angocin® Anti-Infekt N sollte daher in keiner Hausapotheke fehlen. Häufige Fragen & Antworten: Wie viele Tabletten Angocin® Anti-Infekt N dürfen eingenommen werden? Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 3mal täglich 4 Filmtabletten. Kinder von 6–12 Jahren nehmen 3mal täglich 3 Filmtabletten. Warum kann Angocin® Anti-Infekt N für Atemwegsinfektionen und für Blasenentzündungen eingenommen werden? Dies lässt sich durch den Wirkmechanismus erklären: Die relevanten Wirkstoffe – die Senföle – reichern sich in den Ausscheidungsorganen, der Harnblase und der Lunge, an. Also genau dort, wo Bakterien oder Viren die Infektion ausgelöst haben, liegen die Senföle hoch konzentriert vor und können ihre Wirkung entfalten. Kann Angocin® Anti-Infekt N auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden und auch bei wiederkehrenden Beschwerden? Ja. Die Anwendungsdauer von Angocin® Anti-Infekt N ist nicht begrenzt. Das Mittel eignet sich daher auch für wiederkehrende Beschwerden sehr gut. Das Bakterium Escherichia coli, welches der häufigste Auslöser einer Blasenentzündung ist, hat Strategien entwickelt, um sich vor Antibiotika zu schützen. Einerseits können sich Bakterien an die Zellen der Harnblaseninnenwand heften und dringen in die Zelle ein. Dadurch sind sie für Antibiotika kaum mehr erreichbar. Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettichwurzel können das Eindringen der Bakterien in die Zellen verhindern und somit bei unkomplizierten, häufig wiederkehrenden Blasenentzündungen eine Alternative darstellen. Anderseits schützen sich Bakterien mit sog. 'Biofilmen“ vor Antibiotika und dem menschlichen Immunsystem. Auch hier können die Senföle helfen, indem sie die Biofilmbildung stören und bestehende Biofilme durchlässig machen können. Dies kann die Möglichkeit eröffnen, dass Bakterien wieder gegen Antibiotika sensibel werden.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Canephron N Dragees 60 Stück
15,79 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04568223 Canephron N Dragees 60 Stück Blasenentzündung umfassend behandeln Verstärkter Harndrang oder Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen? Diese belastenden Symptome kennen vor allem Frauen leider zu gut, denn jede zweite Frau hat mindestens einmal in ihrem Leben eine Blasenentzündung. Aufgrund der unangenehmen Symptomatik einer Blasenentzündung, die häufig plötzlich auftritt und sehr einschränkend im Alltag ist, empfiehlt es sich direkt bei den ersten Symptomen tätig zu werden. Zur Behandlung bei einer Blasenentzündung* haben sich Canephron® N Dragees mit einer Kombination aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bewährt. Dank 4-fach Wirkung werden die Symptome umfassend behandelt und es geht Ihnen schneller wieder besser. Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung entzündlicher Harnwegsinfektionen wie z.B. akuter Blasenentzündung. Es enthält die pflanzliche Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel Canephron® lindert Brennen und Schmerzen1,2, löst Blasenkrämpfe1,3 und unterstützt zusätzlich die Ausspülung der Bakterien4. So werden die Symptome umfassend behandelt und es tritt eine schnelle Besserung ein. Canephron® mit der 4-fach Wirkung - schmerzlindernd (1,2) - krampflösend (1,3) - bakterienausspülend (4) - entzündungshemmend (1,2) Anwendungsempfehlung Canephron® N Dragees Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 2 Dragees am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, z.B. einem Glas Wasser, ein. Die Therapie wird durch eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der Behandlungsphase unterstützt. Akute Blasenentzündung?b Die unangenehme Symptomatik einer Blasenentzündung tritt meist unerwartet auf, es wird eine umfassende Symptombehandlung benötigt. Canephron® durchbricht dank seiner 4-fach Wirkung den unangenehmen Symptomkomplex der Blasenentzündung: Canephron® wirkt schmerzlindernd1,2, krampflösend1,3, bakterienausspülend4 und verfügt gleichzeitig über entzündungshemmende1,2 Eigenschaften. Ständig Blasenentzündung? Bei vielen Frauen bleibt es nicht bei einer Blasenentzündung - rund 20-30 % der Betroffenen erleiden mehrmals jährlich wiederkehrende Blasenentzündungen5. Canephron® sollte deshalb in keiner Hausapotheke fehlen. Eine frühzeitige Behandlung schon bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung kann das Risiko eines erneuten Auftretens einer Infektion senken. Alternative zu Antibiotika? In einer klinischen Studie mit mehr als 600 Patientinnen wurde Canephron®6 mit dem meist verordneten Antibiotikum bei der Therapie akuter, unkomplizierter Blasenentzündung verglichen7. Das Ergebnis: 84% der mit Canephron® behandelten Patientinnen benötigten keine antibiotische Therapie. Wollen Sie bei einer Blasenentzündung auf ein Antibiotikum verzichten? Hierzu ist eine Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erforderlich. Tipps bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung Wenn sich erste Anzeichen einer Blasenentzündung bemerkbar machen, sollten Sie direkt handeln! Bei einer frühzeitigen Behandlung stehen die Chancen gut, die unangenehme Symptomatik schneller in den Griff zu bekommen. Bewährt haben sich folgende Maßnahmen: - Viel trinken - Die Füße immer warm halten und für gut schützende Bekleidung im Nieren- und Unterleibsbereich sorgen - Eine Wärmflasche führt zur Entspannung der Blase und zur Schmerzlinderung - Zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen Harnwegserkrankungen* gibt es das Arzneimittel Canephron® - mit der pflanzlichen Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel * Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege. 1 Gemeint sind leichte Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege auftreten. 2 Antientzündliche Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden Organismus nachgewiesen. 3 Krampflösende Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen des Menschen belegt. 4 Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt. 5 Foxman B et al. AJPH 1985: 75(11): 1308 - 1313. 6 Die Studie wurde mit Canephron® N Dragees durchgeführt. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist äquivalent. 7 Wagenlehner et al. Urol Int. 2018 101(3):327-336. doi:10.1159/000493368.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Canephron N Dragees 120 Stück
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04568298 Canephron N Dragees 120 Stück Blasenentzündung umfassend behandeln Verstärkter Harndrang oder Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen? Diese belastenden Symptome kennen vor allem Frauen leider zu gut, denn jede zweite Frau hat mindestens einmal in ihrem Leben eine Blasenentzündung. Aufgrund der unangenehmen Symptomatik einer Blasenentzündung, die häufig plötzlich auftritt und sehr einschränkend im Alltag ist, empfiehlt es sich direkt bei den ersten Symptomen tätig zu werden. Zur Behandlung bei einer Blasenentzündung* haben sich Canephron® N Dragees mit einer Kombination aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bewährt. Dank 4-fach Wirkung werden die Symptome umfassend behandelt und es geht Ihnen schneller wieder besser. Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung entzündlicher Harnwegsinfektionen wie z.B. akuter Blasenentzündung. Es enthält die pflanzliche Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel Canephron® lindert Brennen und Schmerzen1,2, löst Blasenkrämpfe1,3 und unterstützt zusätzlich die Ausspülung der Bakterien4. So werden die Symptome umfassend behandelt und es tritt eine schnelle Besserung ein. Canephron® mit der 4-fach Wirkung - schmerzlindernd (1,2) - krampflösend (1,3) - bakterienausspülend (4) - entzündungshemmend (1,2) Anwendungsempfehlung Canephron® N Dragees Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 2 Dragees am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, z.B. einem Glas Wasser, ein. Die Therapie wird durch eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der Behandlungsphase unterstützt. Akute Blasenentzündung?b Die unangenehme Symptomatik einer Blasenentzündung tritt meist unerwartet auf, es wird eine umfassende Symptombehandlung benötigt. Canephron® durchbricht dank seiner 4-fach Wirkung den unangenehmen Symptomkomplex der Blasenentzündung: Canephron® wirkt schmerzlindernd1,2, krampflösend1,3, bakterienausspülend4 und verfügt gleichzeitig über entzündungshemmende1,2 Eigenschaften. Ständig Blasenentzündung? Bei vielen Frauen bleibt es nicht bei einer Blasenentzündung - rund 20-30 % der Betroffenen erleiden mehrmals jährlich wiederkehrende Blasenentzündungen5. Canephron® sollte deshalb in keiner Hausapotheke fehlen. Eine frühzeitige Behandlung schon bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung kann das Risiko eines erneuten Auftretens einer Infektion senken. Alternative zu Antibiotika? In einer klinischen Studie mit mehr als 600 Patientinnen wurde Canephron®6 mit dem meist verordneten Antibiotikum bei der Therapie akuter, unkomplizierter Blasenentzündung verglichen7. Das Ergebnis: 84% der mit Canephron® behandelten Patientinnen benötigten keine antibiotische Therapie. Wollen Sie bei einer Blasenentzündung auf ein Antibiotikum verzichten? Hierzu ist eine Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erforderlich. Tipps bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung Wenn sich erste Anzeichen einer Blasenentzündung bemerkbar machen, sollten Sie direkt handeln! Bei einer frühzeitigen Behandlung stehen die Chancen gut, die unangenehme Symptomatik schneller in den Griff zu bekommen. Bewährt haben sich folgende Maßnahmen: - Viel trinken - Die Füße immer warm halten und für gut schützende Bekleidung im Nieren- und Unterleibsbereich sorgen - Eine Wärmflasche führt zur Entspannung der Blase und zur Schmerzlinderung - Zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen Harnwegserkrankungen* gibt es das Arzneimittel Canephron® - mit der pflanzlichen Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel * Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege. 1 Gemeint sind leichte Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege auftreten. 2 Antientzündliche Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden Organismus nachgewiesen. 3 Krampflösende Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen des Menschen belegt. 4 Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt. 5 Foxman B et al. AJPH 1985: 75(11): 1308 - 1313. 6 Die Studie wurde mit Canephron® N Dragees durchgeführt. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist äquivalent. 7 Wagenlehner et al. Urol Int. 2018 101(3):327-336. doi:10.1159/000493368.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Canephron N Dragees 200 Stück
42,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04568306 Canephron N Dragees 200 Stück Blasenentzündung umfassend behandeln Verstärkter Harndrang oder Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen? Diese belastenden Symptome kennen vor allem Frauen leider zu gut, denn jede zweite Frau hat mindestens einmal in ihrem Leben eine Blasenentzündung. Aufgrund der unangenehmen Symptomatik einer Blasenentzündung, die häufig plötzlich auftritt und sehr einschränkend im Alltag ist, empfiehlt es sich direkt bei den ersten Symptomen tätig zu werden. Zur Behandlung bei einer Blasenentzündung* haben sich Canephron® N Dragees mit einer Kombination aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bewährt. Dank 4-fach Wirkung werden die Symptome umfassend behandelt und es geht Ihnen schneller wieder besser. Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung entzündlicher Harnwegsinfektionen wie z.B. akuter Blasenentzündung. Es enthält die pflanzliche Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel Canephron® lindert Brennen und Schmerzen1,2, löst Blasenkrämpfe1,3 und unterstützt zusätzlich die Ausspülung der Bakterien4. So werden die Symptome umfassend behandelt und es tritt eine schnelle Besserung ein. Canephron® mit der 4-fach Wirkung - schmerzlindernd (1,2) - krampflösend (1,3) - bakterienausspülend (4) - entzündungshemmend (1,2) Anwendungsempfehlung Canephron® N Dragees Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 2 Dragees am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, z.B. einem Glas Wasser, ein. Die Therapie wird durch eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der Behandlungsphase unterstützt. Akute Blasenentzündung?b Die unangenehme Symptomatik einer Blasenentzündung tritt meist unerwartet auf, es wird eine umfassende Symptombehandlung benötigt. Canephron® durchbricht dank seiner 4-fach Wirkung den unangenehmen Symptomkomplex der Blasenentzündung: Canephron® wirkt schmerzlindernd1,2, krampflösend1,3, bakterienausspülend4 und verfügt gleichzeitig über entzündungshemmende1,2 Eigenschaften. Ständig Blasenentzündung? Bei vielen Frauen bleibt es nicht bei einer Blasenentzündung - rund 20-30 % der Betroffenen erleiden mehrmals jährlich wiederkehrende Blasenentzündungen5. Canephron® sollte deshalb in keiner Hausapotheke fehlen. Eine frühzeitige Behandlung schon bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung kann das Risiko eines erneuten Auftretens einer Infektion senken. Alternative zu Antibiotika? In einer klinischen Studie mit mehr als 600 Patientinnen wurde Canephron®6 mit dem meist verordneten Antibiotikum bei der Therapie akuter, unkomplizierter Blasenentzündung verglichen7. Das Ergebnis: 84% der mit Canephron® behandelten Patientinnen benötigten keine antibiotische Therapie. Wollen Sie bei einer Blasenentzündung auf ein Antibiotikum verzichten? Hierzu ist eine Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erforderlich. Tipps bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung Wenn sich erste Anzeichen einer Blasenentzündung bemerkbar machen, sollten Sie direkt handeln! Bei einer frühzeitigen Behandlung stehen die Chancen gut, die unangenehme Symptomatik schneller in den Griff zu bekommen. Bewährt haben sich folgende Maßnahmen: - Viel trinken - Die Füße immer warm halten und für gut schützende Bekleidung im Nieren- und Unterleibsbereich sorgen - Eine Wärmflasche führt zur Entspannung der Blase und zur Schmerzlinderung - Zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen Harnwegserkrankungen* gibt es das Arzneimittel Canephron® - mit der pflanzlichen Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel * Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege. 1 Gemeint sind leichte Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege auftreten. 2 Antientzündliche Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden Organismus nachgewiesen. 3 Krampflösende Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen des Menschen belegt. 4 Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt. 5 Foxman B et al. AJPH 1985: 75(11): 1308 - 1313. 6 Die Studie wurde mit Canephron® N Dragees durchgeführt. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist äquivalent. 7 Wagenlehner et al. Urol Int. 2018 101(3):327-336. doi:10.1159/000493368.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Blasenentzündung? Nicht schon wieder!
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Es fängt meist ganz harmlos an. Bei der ersten Blasenentzündung denkt man noch, mit etwas Tee und einer Heizdecke wäre alles schnell wieder vorbei.Stimmt. Bei einem intakten Immunsystem ist das auch der Fall. Doch was, wenn es geschwächt ist? Dann kommt die Entzündung schnell wieder und die Abstände werden immer kürzer.Der Arzt verschreibt Antibiotika. Sie helfen, aber verhindern nicht die nächste Infektion. Nun steckt man in einem ewigen Kreislauf fest. Aber wie kommt man da bloß wieder heraus?Diese Frage hat sich auch die Autorin gestellt. Nach jahrelanger Erfahrung mit Antibiotika und Selbstversuchen, verpatzten Wochenenden mit Wärmflasche sowie Arbeitstagen zwischen WC und PC, hat sie einen Weg aus dem Dilemma gefunden.Wie es gelang, zeigt dieser Erfahrungsbericht. Blasenentzündung? Nie wieder!

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Blasenentzündung? Nicht schon wieder!
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es fängt meist ganz harmlos an. Bei der ersten Blasenentzündung denkt man noch, mit etwas Tee und einer Heizdecke wäre alles schnell wieder vorbei.Stimmt. Bei einem intakten Immunsystem ist das auch der Fall. Doch was, wenn es geschwächt ist? Dann kommt die Entzündung schnell wieder und die Abstände werden immer kürzer.Der Arzt verschreibt Antibiotika. Sie helfen, aber verhindern nicht die nächste Infektion. Nun steckt man in einem ewigen Kreislauf fest. Aber wie kommt man da bloß wieder heraus?Diese Frage hat sich auch die Autorin gestellt. Nach jahrelanger Erfahrung mit Antibiotika und Selbstversuchen, verpatzten Wochenenden mit Wärmflasche sowie Arbeitstagen zwischen WC und PC, hat sie einen Weg aus dem Dilemma gefunden.Wie es gelang, zeigt dieser Erfahrungsbericht. Blasenentzündung? Nie wieder!

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Canephron N 100 ml Tropfen
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04569197 Canephron N 100 ml Tropfen Bewährtes Mittel bei Blasenentzündung Verspüren Sie ein Brennen oder Schmerzen beim Wasserlassen? Müssen Sie häufig zur Toilette und dann kommen nur wenige Tropfen? Dies sind typische erste Anzeichen einer Blasenentzündung. Vor allem Frauen kennen diese Beschwerden nur zu gut, denn jede zweite Frau ist mindestens einmal in ihrem Leben von einer Blasenentzündung betroffen. Die Beschwerden, die durch eine Blasenentzündung verursacht werden, können sehr unangenehm und belastend sein. Zur unterstützenden Behandlung bei Blasenentzündung haben sich Canephron® N Tropfen mit einer Kombination aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bewährt. Die 4-fach Wirkung führt zu einer umfassenden Symptombehandlung - so geht es Ihnen schneller wieder besser. Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Canephron® ist ein traditionelles Arzneimittel, das sich bei der unterstützenden Behandlung von Blasenentzündungen* bewährt hat. Canephron® enthält die pflanzliche Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel. Canephron® lindert nicht nur Brennen und Schmerzen1,2 und löst Blasen- krämpfe1,3, sondern unterstützt zusätzlich auch die Ausspülung der Bakterien4. Die Arzneitropfen sind vegan, laktose- und glutenfrei. Canephron® mit der 4-fach Wirkung - schmerzlindernd (1,2) - krampflösend (1,3) - bakterienausspülend (4) - entzündungshemmend (1,2) Anwendungsempfehlung Canephron® N Tropfen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 5 ml Canephron® N Tropfen ein. Die Tropfen können ggfs. zusammen mit anderen Flüssigkeiten eingenommen werden. Zur einfachen Dosierung ist jeder Packung ein Messbecher beigefügt. Vor Gebrauch schütteln! Eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der Behandlungsphase unterstützt die Therapie. Akute Blasenentzündung? Bei einer Blasenentzündung benötigen Betroffene aufgrund der unangenehmen Symptome, die meist plötzlich auftreten, eine schnelle und umfassende Behandlung. Canephron® durchbricht den unangenehmen Symptomkomplex der Blasenentzündung mit 4-fach Wirkung: Das Arzneimittel wirkt schmerzlindernd1,2, krampflösend1,3 und bakterienausspülend1 und verfügt gleichzeitig über entzündungshemmende1,2 Eigenschaften Wiederholt Blasenentzündung? Circa jede zweite Frau erkrankt mindestens einmal im Leben an einem Harnwegsinfekt. Doch leider bleibt es oftmals nicht dabei, denn rund 20-30 % der Betroffenen erleiden wiederkehrende Blasenentzündungen5. Tipp: Ergänzen Sie Ihre Hausapotheke mit Canephron®. Beginnen Sie mit der Behandlung direkt bei den ersten Anzeichen, so kann das Risiko eines erneuten Aufflammen des Infektes reduziert werden. Alternative zu Antibiotika? In einer klinischen Studie mit über 600 Patientinnen wurde Canephron®6 mit dem meist verordneten Antibiotikum bei der Therapie akuter, unkomplizierter Blasenentzündung verglichen7. Das Ergebnis: 84% der mit Canephron® behandelten Patientinnen benötigten keine Therapie mit einem Antibiotikum. Sprechen Sie Ihren Arzt oder Apotheker aktiv an, falls Sie bei einer Blasenentzündung auf ein Antibiotikum verzichten wollen. Tipps bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung Haben Sie erste Anzeichen einer Blasenentzündung? Hier sollte rasch gehandelt werden! Wenn Sie direkt aktiv werden, stehen die Chancen gut, die Beschwerden schneller in den Griff zu bekommen. Folgende Tipps haben sich bewährt: - Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme - Halten Sie Ihre Füße sowie den Nieren- und Unterleibsbereich immer warm - Eine Wärmflasche lindert durch Entspannung der Blase Schmerzen - Zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege* eignet sich das pflanzliche Arzneimittel Canephron® - mit wirksamen Pflanzeninhaltsstoffen aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel * Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahme entzündlicher Erkrankungen der Harnwege. 1 Gemeint sind leichte Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege auftreten. 2 Antientzündliche Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden Organismus nachgewiesen. 3 Krampflösende Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen des Menschen belegt. 4 Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt. 5 Foxman B et al. AJPH 1985: 75(11): 1308 - 1313. 6 Die Studie wurde mit Canephron® N Dragees durchgeführt. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist äquivalent. 7 Wagenlehner et al. Urol Int. 2018 101(3):327-336. doi:10.1159/000493368.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Blasenentzündung? Nicht schon wieder!
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Blasenentzündung? Nicht schon wieder! ab 7.99 € als Taschenbuch: Ein knackiger Erfahrungsbericht mit Tipps zur Heilung eines nervigen Leidens. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Gesundheit,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Blasenentzündung? Nicht schon wieder!
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Blasenentzündung? Nicht schon wieder! ab 5.99 € als epub eBook: Ein knackiger Erfahrungsbericht mit Tipps zur Heilung eines nervigen Leidens. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot