Angebote zu "Überzogene" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Cystinol akut® 100 St Überzogene Tabletten
Topseller
18,01 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Cystinol akut® Dragees Blasenentzündung akut? Cystinol akut® Dragees! Pflanzlich, schnell wirksam, antibakteriell Lindert die Beschwerden Beschleunigt den Heilungsverlauf Wirkt schonend und ursächlich Glutenfrei und vegetarisch Von akuten Harnwegsinfekten sind meist Frauen betroffen. Jede zweite erkrankt in ihrem Leben an einer akuten Blasenentzündung. Auch während der Wechseljahre kann es durch den sinkenden Östrogenspiegel vermehrt zu einer akuten Blasenentzündung kommen. Die klassischen Beschwerden bei einem akuten Harnwegsinfekt sind ein permanenter Harndrang, Unterleibskrämpfe und Schmerzen beim Wasserlassen. Wirkweise Eine Blasen­entzündung wird meist von E. coli Bakterien, allgemein auch Kolibakterien genannt, verursacht. Der in Cystinol akut® enthaltene Bärentraubenblätterextrakt wirkt antibakteriell. Die Erreger werden am Wirkort – in der Blase- abgetötet. Die komplette Cystinol® Produktfamilie bietet verschiedene Präparate für die rein pflanzliche Therapie von Harnwegsinfekten (akute Blasenentzündung, wiederkehrende Blasenentzündung und Reizblase): Cystinol akut® Dragees, Cystinol long® Kapseln und Cystinol® N Lösung. Anwendung Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre: 3-mal täglich 2 Dragees. Die Dragees sind mit reichlich Flüssigkeit, vorzugsweise Wasser, nach den Mahlzeiten einzunehmen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bionorica Canephron Uno überzogene Tabletten, 3...
16,39 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Bionorica Canephron Uno überzogene Tabletten Blasenentzündung Blasenentzündungen sind Entzündungen der Blasenschleimhaut. Diese verlaufen meist schmerzhaft, sind aber normalerweise unkompliziert und harmlos. Auslöser für eine Blasenentzündung sind in der Regel Darmbakterien, die über die Harnröhre in die Blase gelangen. Blasenentzündungen betreffen vor allem Frauen, da ihre Harnröhre sehr viel kürzer ist als die des Mannes. Darmbakterien können somit schneller in die Blase aufsteigen und sich dort ansiedeln. Bei einer Nierenbeckenentzündung steigen die Keime weiter in die Nieren auf. Eine Nierenbeckenentzündung muss in jedem Fall ärztlich behandelt werden. Typische Symptome sind: Schmerzen und Brennen beim Entleeren der Blase Häufiger starker Harndrang Häufiges Wasserlassen mit geringen Mengen Urin Krämpfe und Schmerzen im Unterbauch Trüber, oft schlecht riechender Urin Anwendung: Erwachsene ab 18 Jahren 3 x 1 Dragee täglich einnehmen.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bionorica Canephron Uno überzogene Tabletten, 9...
34,09 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Bionorica Canephron Uno überzogene Tabletten Eine Blasenentzündung (Zystitis) entsteht dadurch, dass Bakterien durch die Harnröhre aufsteigen und eine Entzündung der Blasenschleimhaut hervorrufen. Vor allem Frauen sind davon betroffen, da ihre Harnröhre im Vergleich zur männlichen (ca. 20 cm) viel kürzer ist (ca. 2,5 cm 4 cm). Bereits bei den ersten Symptomen, wie ständigem Harndrang Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen Minimale Mengen Urin beim Wasserlassen Unterleibskrämpfe sollte unverzüglich gehandelt werden. Es sollte unbedingt viel getrunken werden, damit die Bakterien aus der Blase ausgeschwemmt werden. Parallel kann der Heilungsprozess mit Canephron unterstützt werden. Canephron ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege wie z.B. unkomplizierter Blasenentzündung.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Canephron Uno 60 Überzogene Tabletten
30,67 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 13655010 Canephron Uno 60 Überzogene Tabletten Umfassende Symptombehandlung bei Blasenentzündung Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen? Ständiger Drang, auf die Toilette zu müssen und nur wenig Urin? Vor allem Frauen kennen diese Beschwerden: Jede zweite Frau leidet mindestens einmal in ihrem Leben an einer Blasenentzündung. Die Symptome einer Blasenentzündung treten meist plötzlich auf, sind sehr unangenehm und belastend im Alltag. Es ist des- halb empfehlenswert, bereits bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung einzugreifen, um die Symptome schnell und umfassend zu behandeln. Canephron® Uno behandelt den Symptomkomplex dank 4-fach Wirkung umfassend - so geht es Ihnen schneller wieder besser. Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Das traditionelle pflanzliche Arzneimittel Canephron® Uno hat sich bei der unterstützenden Behandlung von Blasenentzündungen* bewährt. Es enthält eine Kombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel. Canephron® Uno lindert Brennen und Schmerzen1,2, löst die Blasenkrämpfe1,3 und unterstützt die Ausspülung der Bakterien4. Die umfassende Behandlung des Symptomkomplexes sorgt für eine schnelle Besserung der unangenehmen Beschwerden. Anwendungsempfehlung Canephron® Uno Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 1 Dragee am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, z.B. einem Glas Wasser, ein. Eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der Behandlungsphase unterstützt die Therapie Akute Beschwerden Die belastenden Beschwerden einer Blasenentzündung treten meist plötzlich auf und benötigen eine umfassende Behandlung. Canephron® Uno durchbricht dank seiner 4-fach Wirkung den unangenehmen Sym- ptomkomplex. Das pflanzliche Arzneimittel wirkt schmerzlindernd1,2, krampflösend1,3, bakterienausspülend4 sowie entzündungshemmend1,2 - bei einer einfachen Einnahme von nur 3x1 Dragee täglich. Wiederkehrende Beschwerden Etwa jede zweite Frau leidet mindestens einmal im Leben an einer Blasenentzündung. Bei 20-30% der Betroffenen kommt es sogar zu wiederkehrenden Beschwerden5. Tipp: Ergänzen Sie Ihre Hausapotheke mit Canephron® Uno. Beginnen Sie mit der Behandlung direkt bei den ersten Anzeichen, so kann das Risiko eines erneuten Aufflammen des Infektes reduziert werden. Alternative zu Antibiotika In einer klinischen Studie mit über 600 Patientinnen wurde Canephron®6 mit dem meist verordneten Antibiotikum bei der Therapie akuter, unkomplizierter Blasenentzündung verglichen7. Das Ergebnis: 84% der mit Canephron® behandelten Patientinnen benötigten keine antibiotische Therapie. Falls Sie bei einer Blasenentzündung auf ein Antibiotikum verzichten wollen, sprechen Sie dazu Ihren Arzt oder Apotheker aktiv an. Tipps bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung Wenn Sie erste Anzeichen einer Blasenentzündung bemerken, ist es wichtig, dass Sie rasch aktiv werden! Dann stehen die Chancen gut, die Beschwerden schneller in den Griff zu bekommen: - Viel Trinken - Immer für warme Füße und gut schützende Bekleidung im Nieren- und Unterleibsbereich sorgen - Eine Wärmflasche entspannt die Blase und lindert die Schmerzen - Zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege gibt es das pflanzliche Arzneimittel Canephron® Uno - mit den wirksamen Pflanzeninhaltsstoffen aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege. 1 Gemeint sind leichte Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege auftreten. 2 Antientzündliche Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden Organismus nachgewiesen. 3 Krampflösende Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen des Menschen belegt. 4 Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt. 5 Foxman B et al. AJPH 1985: 75(11): 1308 - 1313. 6 Die Studie wurde mit Canephron® N Dragees durchgeführt. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist äquivalent. 7 Wagenlehner et al. Urol Int. 2018 101(3):327-336. doi:10.1159/000493368.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Canephron Uno 30 Überzogene Tabletten
19,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 13655004 Canephron Uno 30 Überzogene Tabletten Umfassende Symptombehandlung bei Blasenentzündung Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen? Ständiger Drang, auf die Toilette zu müssen und nur wenig Urin? Vor allem Frauen kennen diese Beschwerden: Jede zweite Frau leidet mindestens einmal in ihrem Leben an einer Blasenentzündung. Die Symptome einer Blasenentzündung treten meist plötzlich auf, sind sehr unangenehm und belastend im Alltag. Es ist des- halb empfehlenswert, bereits bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung einzugreifen, um die Symptome schnell und umfassend zu behandeln. Canephron® Uno behandelt den Symptomkomplex dank 4-fach Wirkung umfassend - so geht es Ihnen schneller wieder besser. Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Das traditionelle pflanzliche Arzneimittel Canephron® Uno hat sich bei der unterstützenden Behandlung von Blasenentzündungen* bewährt. Es enthält eine Kombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel. Canephron® Uno lindert Brennen und Schmerzen1,2, löst die Blasenkrämpfe1,3 und unterstützt die Ausspülung der Bakterien4. Die umfassende Behandlung des Symptomkomplexes sorgt für eine schnelle Besserung der unangenehmen Beschwerden. Anwendungsempfehlung Canephron® Uno Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 1 Dragee am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, z.B. einem Glas Wasser, ein. Eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der Behandlungsphase unterstützt die Therapie Akute Beschwerden Die belastenden Beschwerden einer Blasenentzündung treten meist plötzlich auf und benötigen eine umfassende Behandlung. Canephron® Uno durchbricht dank seiner 4-fach Wirkung den unangenehmen Sym- ptomkomplex. Das pflanzliche Arzneimittel wirkt schmerzlindernd1,2, krampflösend1,3, bakterienausspülend4 sowie entzündungshemmend1,2 - bei einer einfachen Einnahme von nur 3x1 Dragee täglich. Wiederkehrende Beschwerden Etwa jede zweite Frau leidet mindestens einmal im Leben an einer Blasenentzündung. Bei 20-30% der Betroffenen kommt es sogar zu wiederkehrenden Beschwerden5. Tipp: Ergänzen Sie Ihre Hausapotheke mit Canephron® Uno. Beginnen Sie mit der Behandlung direkt bei den ersten Anzeichen, so kann das Risiko eines erneuten Aufflammen des Infektes reduziert werden. Alternative zu Antibiotika In einer klinischen Studie mit über 600 Patientinnen wurde Canephron®6 mit dem meist verordneten Antibiotikum bei der Therapie akuter, unkomplizierter Blasenentzündung verglichen7. Das Ergebnis: 84% der mit Canephron® behandelten Patientinnen benötigten keine antibiotische Therapie. Falls Sie bei einer Blasenentzündung auf ein Antibiotikum verzichten wollen, sprechen Sie dazu Ihren Arzt oder Apotheker aktiv an. Tipps bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung Wenn Sie erste Anzeichen einer Blasenentzündung bemerken, ist es wichtig, dass Sie rasch aktiv werden! Dann stehen die Chancen gut, die Beschwerden schneller in den Griff zu bekommen: - Viel Trinken - Immer für warme Füße und gut schützende Bekleidung im Nieren- und Unterleibsbereich sorgen - Eine Wärmflasche entspannt die Blase und lindert die Schmerzen - Zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege gibt es das pflanzliche Arzneimittel Canephron® Uno - mit den wirksamen Pflanzeninhaltsstoffen aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege. 1 Gemeint sind leichte Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege auftreten. 2 Antientzündliche Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden Organismus nachgewiesen. 3 Krampflösende Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen des Menschen belegt. 4 Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt. 5 Foxman B et al. AJPH 1985: 75(11): 1308 - 1313. 6 Die Studie wurde mit Canephron® N Dragees durchgeführt. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist äquivalent. 7 Wagenlehner et al. Urol Int. 2018 101(3):327-336. doi:10.1159/000493368.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Canephron Uno 90 Überzogene Tabletten
43,10 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 13655027 Canephron Uno 90 Überzogene Tabletten Umfassende Symptombehandlung bei Blasenentzündung Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen? Ständiger Drang, auf die Toilette zu müssen und nur wenig Urin? Vor allem Frauen kennen diese Beschwerden: Jede zweite Frau leidet mindestens einmal in ihrem Leben an einer Blasenentzündung. Die Symptome einer Blasenentzündung treten meist plötzlich auf, sind sehr unangenehm und belastend im Alltag. Es ist des- halb empfehlenswert, bereits bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung einzugreifen, um die Symptome schnell und umfassend zu behandeln. Canephron® Uno behandelt den Symptomkomplex dank 4-fach Wirkung umfassend - so geht es Ihnen schneller wieder besser. Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Das traditionelle pflanzliche Arzneimittel Canephron® Uno hat sich bei der unterstützenden Behandlung von Blasenentzündungen* bewährt. Es enthält eine Kombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel. Canephron® Uno lindert Brennen und Schmerzen1,2, löst die Blasenkrämpfe1,3 und unterstützt die Ausspülung der Bakterien4. Die umfassende Behandlung des Symptomkomplexes sorgt für eine schnelle Besserung der unangenehmen Beschwerden. Anwendungsempfehlung Canephron® Uno Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 1 Dragee am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, z.B. einem Glas Wasser, ein. Eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der Behandlungsphase unterstützt die Therapie Akute Beschwerden Die belastenden Beschwerden einer Blasenentzündung treten meist plötzlich auf und benötigen eine umfassende Behandlung. Canephron® Uno durchbricht dank seiner 4-fach Wirkung den unangenehmen Sym- ptomkomplex. Das pflanzliche Arzneimittel wirkt schmerzlindernd1,2, krampflösend1,3, bakterienausspülend4 sowie entzündungshemmend1,2 - bei einer einfachen Einnahme von nur 3x1 Dragee täglich. Wiederkehrende Beschwerden Etwa jede zweite Frau leidet mindestens einmal im Leben an einer Blasenentzündung. Bei 20-30% der Betroffenen kommt es sogar zu wiederkehrenden Beschwerden5. Tipp: Ergänzen Sie Ihre Hausapotheke mit Canephron® Uno. Beginnen Sie mit der Behandlung direkt bei den ersten Anzeichen, so kann das Risiko eines erneuten Aufflammen des Infektes reduziert werden. Alternative zu Antibiotika In einer klinischen Studie mit über 600 Patientinnen wurde Canephron®6 mit dem meist verordneten Antibiotikum bei der Therapie akuter, unkomplizierter Blasenentzündung verglichen7. Das Ergebnis: 84% der mit Canephron® behandelten Patientinnen benötigten keine antibiotische Therapie. Falls Sie bei einer Blasenentzündung auf ein Antibiotikum verzichten wollen, sprechen Sie dazu Ihren Arzt oder Apotheker aktiv an. Tipps bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung Wenn Sie erste Anzeichen einer Blasenentzündung bemerken, ist es wichtig, dass Sie rasch aktiv werden! Dann stehen die Chancen gut, die Beschwerden schneller in den Griff zu bekommen: - Viel Trinken - Immer für warme Füße und gut schützende Bekleidung im Nieren- und Unterleibsbereich sorgen - Eine Wärmflasche entspannt die Blase und lindert die Schmerzen - Zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege gibt es das pflanzliche Arzneimittel Canephron® Uno - mit den wirksamen Pflanzeninhaltsstoffen aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege. 1 Gemeint sind leichte Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege auftreten. 2 Antientzündliche Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden Organismus nachgewiesen. 3 Krampflösende Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen des Menschen belegt. 4 Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt. 5 Foxman B et al. AJPH 1985: 75(11): 1308 - 1313. 6 Die Studie wurde mit Canephron® N Dragees durchgeführt. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist äquivalent. 7 Wagenlehner et al. Urol Int. 2018 101(3):327-336. doi:10.1159/000493368.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
CANEPHRON N Dragees 60 St - Versandkostenfrei a...
14,48 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Canephron N - bei Blasenentzündung und Reizblase Blasenentzündungen sind Entzündungen der Blasenschleimhaut. Diese verlaufen meist schmerzhaft sind aber normalerweise unkompliziert und harmlos. Auslöser für eine Blasenentzündung sind in der Regel Darmbakterien die über die Harnröhre in die Blase gelangen. Blasenentzündungen betreffen vor allem Frauen da ihre Harnröhre sehr viel kürzer ist als die des Mannes. Darmbakterien können somit schneller in die Blase aufsteigen und sich dort ansiedeln. Bei einer Nierenbeckenentzündung steigen die Keime weiter in die Nieren auf. Eine Nierenbeckenentzündung muss in jedem Fall ärztlich behandelt werden. Typische Symptome sind u.a.: Schmerzen und Brennen beim Entleeren der Blase Häufiges Wasserlassen mit geringen Mengen Urin Krämpfe und Schmerzen im Unterbauch Mit Canephron® N können Sie der Blasenentzündung mit der Kraft von gleich drei Heilpflanzen entgegenwirken: Rosmarinblätter Liebstöckelwurzel und Tausendgüldenkraut wirken entzündungshemmend durchspülend antibakteriell sowie entspannend auf die Harnblase und können daher bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege sowie bei Reizblase unterstützend eingesetzt werden. Dosierung: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren: 3 x 2 überzogene Tabletten Auf reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Bei Symptomen einer Reizblase sollten Sie mit der Einnahme von Canephron® N so bald wie möglich beginnen und sie über einige Wochen fortführen. Sollten Sie unter häufigen Blasenentzündungen oder Nierengrieß leiden kann eine in Abständen von einigen Wochen durchgeführte Einnahme von Canephron® N sinnvoll sein. Einen Arzt sollten Sie aufsuchen wenn sich die Symptome verschlimmern oder keine Besserung innerhalb von 3 Tagen eintritt Sie Schmerzen in der Nierengegend haben bei Blut im Urin oder wenn Sie Fieber und ein schweres Krankheitsgefühl  Details: PZN: 04568223 Anbieter: Bionorica SE Packungsgr.: 60St Produktname: Canephron N Dragees Darreichungsform: Überzogene Tabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung, bei: - Entzündungen der Harnwege, leichte Beschwerden - Durchspülung der Harnwege, leichte Beschwerden - Grießbildung in den Harnwegen, leichte Beschwerden Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen-Darm-Beschwerden kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Magengeschwür Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Eingeschränkte Nierenfunktion - Nierenentzündung - Wassereinlagerungen (Ödeme) v.a. bei Herz- und Nierenschwäche Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie: - Übelkeit - Erbrechen - Durchfälle Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Parabene z.B. Konservierungsstoffe (E-Nummer E 214 - E 219) oder als Pflanzeninhaltsstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)! - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten! - Vorsicht bei Allergie gegen die Konservierungsmittel Benzoesäure und Benzoate (E-Nummer E 210, E 211, E 212, E 213)! - Vorsicht bei Allergie gegen Kumarine! - Vorsicht bei Allergie gegen Kolophonium (auch umgangssprachlich als "Pflasterallergie" bezeichnet)! - Vorsicht bei Allergie gegen Salicylsäure, z.B in Schmerzmittel oder als Pflanzeninhaltstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Cystinol akut Dragees
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Extrakte aus Bärentraubenblättern wirken antibakteriell und desinfizierend und sind deshalb gut geeignet, die typischen Symptome einer akuten Blasenentzündung, wie Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen, krampfartige Beschwerden und häufigen Harndrang rasch zu lindern. Mit Cystinol akut Dragees steht ein wirkungsvolles pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung des akuten, unkomplizierten Harnwegsinfektes zur Verfügung. Seine breite antibakterielle Wirkung gegen die häufigsten Erreger des Harnwegsinfekts führt zu einem Rückgang der Keimzahl und damit auch zum Rückgang der Beschwerden. Bereits nach 1 – 2 Tagen ist mit einer deutlichen Besserung der Symptome zu rechnen. Die unter Antibiotikatherapie häufig auftretenden Resistenzbildungen werden vermieden. Dosierung und Anwendungshinweise:Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre nehmen 3-mal täglich 2 überzogene Tabletten ein. Die überzogenen Tabletten sind mit reichlich Flüssigkeit, vorzugsweise Wasser, nach den Mahlzeiten einzunehmen. Der Cystinol akut-Wirkstoff – Bärentraubenblätter-Trockenextrakt – enthält das Phenolglucosid Arbutin. Arbutinhaltige Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als jeweils 1 Woche und nicht häufiger als 5-mal im Jahr eingenommen werden. Bei Blut im Urin, bei Fieber oder bei Anhalten der Beschwerdenüber 5 Tage muss ein Arzt aufgesucht werden. Zusammensetzung: (1 überzogene Tablette enthält:)238,7 - 297,5 mg Trockenextrakt aus Bärentraubenblättern (3,5 – 5,5 : 1), entsprechend 70 mg Hydrochinonderivate, berechnet als wasserfreies Arbutin (Photometrie Ph. Eur. 1998), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (V/V). Die sonstigen Bestandteile sind: Mikrokristalline Cellulose, langkettige Partialglyceride, Hypromellose, Lactose­Monohydrat, Macrogol 6000, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, Chinolingelb E 104, Indigocarmin E 132, Titandioxid E 171. Hinweise:Dieses Arzneimittel enthält Milchzucker (Lactose). Nicht über 25 °C lagern. Arzneimittel sind für Kinder unzugänglich aufzubewahren.

Anbieter: Eurapon
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Cystinol akut Dragees
15,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Extrakte aus Bärentraubenblättern wirken antibakteriell und desinfizierend und sind deshalb gut geeignet, die typischen Symptome einer akuten Blasenentzündung, wie Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen, krampfartige Beschwerden und häufigen Harndrang rasch zu lindern. Mit Cystinol akut Dragees steht ein wirkungsvolles pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung des akuten, unkomplizierten Harnwegsinfektes zur Verfügung. Seine breite antibakterielle Wirkung gegen die häufigsten Erreger des Harnwegsinfekts führt zu einem Rückgang der Keimzahl und damit auch zum Rückgang der Beschwerden. Bereits nach 1 – 2 Tagen ist mit einer deutlichen Besserung der Symptome zu rechnen. Die unter Antibiotikatherapie häufig auftretenden Resistenzbildungen werden vermieden. Dosierung und Anwendungshinweise:Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre nehmen 3-mal täglich 2 überzogene Tabletten ein. Die überzogenen Tabletten sind mit reichlich Flüssigkeit, vorzugsweise Wasser, nach den Mahlzeiten einzunehmen. Der Cystinol akut-Wirkstoff – Bärentraubenblätter-Trockenextrakt – enthält das Phenolglucosid Arbutin. Arbutinhaltige Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als jeweils 1 Woche und nicht häufiger als 5-mal im Jahr eingenommen werden. Bei Blut im Urin, bei Fieber oder bei Anhalten der Beschwerdenüber 5 Tage muss ein Arzt aufgesucht werden. Zusammensetzung: (1 überzogene Tablette enthält:)238,7 - 297,5 mg Trockenextrakt aus Bärentraubenblättern (3,5 – 5,5 : 1), entsprechend 70 mg Hydrochinonderivate, berechnet als wasserfreies Arbutin (Photometrie Ph. Eur. 1998), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (V/V). Die sonstigen Bestandteile sind: Mikrokristalline Cellulose, langkettige Partialglyceride, Hypromellose, Lactose­Monohydrat, Macrogol 6000, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, Chinolingelb E 104, Indigocarmin E 132, Titandioxid E 171. Hinweise:Dieses Arzneimittel enthält Milchzucker (Lactose). Nicht über 25 °C lagern. Arzneimittel sind für Kinder unzugänglich aufzubewahren.

Anbieter: Eurapon
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Canephron N Dragees
12,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Canephron® ist eine pflanzliche Dreierkombination aus Tausendgüldenkraut, Liebstöckel und Rosmarin, die sich aufgrund ihres breiten Wirkspektrums für die unterstützende Behandlung akuter und wiederkehrender Blasenentzündungen eignet.Diese einzigartige Dreierkombination ergänzt sich in ihrem Wirkspektrum sinnvoll und ist dabei sehr gut verträglich. Die unangenehmen und schmerzhaften Symptome einer Blasenentzündung werden gelindert und das Risiko einer erneuten Infektion vermindert. Dosierung und Anwendungshinweise:Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 3-mal täglich 2 der Canephron® N Dragees ein. Eine reichliche Flüssigkeitszufuhr unterstützt dabei die Therapie mit Canephron®. Die Anwendung von Canephron® N ist prinzipiell nicht begrenzt. Treten jedoch Fieber, allgemeines Unwohlsein und Schmerzen in der Nierengegend auf, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Ein Arztbesuch ist auch nötig, wenn die Beschwerden nach 3-tägiger Therapie in Eigenregie nicht zu einer Besserung geführt haben. Zusammensetzung: (1 überzogene Tablette enthält:) Tausendgüldenkraut-Pulver 18 mg, Liebstöckelwurzel-Pulver 18 mg, Rosmarinblätter-Pulver 18 mg. Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat, Dextrin, sprühgetrockneter Glucose-Sirup, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat pflanzlich, Maisstärke, Montanglycolwachs, Povidon 25, 30, Natives Rizinusöl, Sucrose Saccharose, Schellack wachsfrei, hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Farbstoffe: Eisen-III-oxid E172, Riboflavin E101, Titandioxid E171.  Hinweise:Nicht über 30° C lagern. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Pflichttext:Canephron® N Dragees Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. Hinweis: Canephron® N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 04|18. Bionorica SE | 92308 Neumarkt. Mitvertrieb: Plantamed Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt.

Anbieter: Eurapon
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot