Angebote zu "Phytotherapie" (2 Treffer)

Sidroga Blasen und Nieren Spültee 20 Filterbeutel
€ 4.45
Angebot
€ 3.49 *
ggf. zzgl. Versand

´´PZN: 10109198 Sidroga Blasen und Nieren Spültee 20 Filterbeutel Erste Hilfe bei Blasenentzündung Jährlich erkranken etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland an einer Entzündung der unteren Harnwege, in den meisten Fällen ausgelöst durch Bakterien aus dem Darm. Ein geschwächtes Immunsystem erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung ebenso wie die unterschiedlichen anatomischen Verhältnisse von Frau und Mann. Sidroga® Blasen-Nieren-Spültee ist ein traditionelles, pflanzliches Arzneimittel zum Durchspülen der ableitenden Harnwege. Mit seiner rein pflanzlichen Zusammensetzung aus den Blättern von Birke und Orthosiphon sowie Goldrutenkraut kann der Arzneitee die Behandlung leichterer Harnwegsbeschwerden wie z.B. Blasenentzündung unterstützen sowie die Ablagerung von Nierengrieß vermindern. Pflanzlicher Arzneitee Die heilende Kraft von Tee ist seit Jahrtausenden für die wirksame Behandlung vieler Beschwerden bekannt. Auf Basis bewährter Heilkräuterkunde in Kombination mit den neuesten Erkenntnissen der modernen Phytotherapie entwickelt Sidroga® natürliche Arzneitees mit heilsamer Wirkung. Die sorgfältig zusammengestellten Teemischungen bestehen aus erlesenen Arzneipflanzen aus möglichst kontrolliert integriertem Anbau (KIA), die durch effektiven Aromaschutzumbeutel versiegelt werden. Hält Nieren & Harnwege gesund - Rein pflanzlich - Bei leichten Harnwegsbeschwerden - Zu Verminderung von Nierengrieß-Ablagerungen Anwendung Erwachsene trinken 3- bis 4-mal täglich eine Tasse Sidroga® Blasen-Nieren-Spültee. Dafür 1 Filterbeutel Blasen-Nieren-Spültee mit 150 ml siedendem Wasser übergießen, 15 Minuten ziehen lassen, den Beutel leicht ausdrücken und entnehmen. Während der gesamten Anwendungsdauer des Arzneitees sollte zusätzlich auf reichliche Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Sidroga® Blasen-Nieren-Spültee ist nicht für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren geeignet. Durchspülen mit Arzneitee Eine Durchspülungstherapie kann helfen, entzündungsauslösende Keime sowie grieß- und nierensteinbildende Stoffwechselprodukte aus dem Körper zu schwemmen. Empfehlenswert bei dieser Therapie ist eine tägliche Flüssigkeitszufuhr von 2 bis 3 Litern sowie die Anwendung harntreibender Arzneikräutertees. Kontrollierter Anbau Der Qualitätsanspruch von Sidroga® beginnt schon beim Säen der Arzneipflanzen: Dabei wird so weit wie möglich auf kontrolliert-integrierten Anbau (KIA) gesetzt sowie auf geprüfte und mit besonderer Sorgfalt ausgesuchte Samen höchster Wert gelegt. Ebenso wie auf den perfekten Zeitpunkt zum Ernten, wenn die Pflanzen den höchsten Wirkstoffgehalt aufweisen. Geprüfte Qualität Arzneitees werden stets exakt geprüft und unterliegen strengen gesetzlichen Richtlinien und Qualitätsstandards, die unter anderem im Europäischen Arzneibuch festgehalten sind. Nur ein Tee, der die strengen behördlichen Qualitätsvorgaben erfüllt, darf als Arzneitee verkauft werden. ´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Blasen- und Nierenerkrankungen
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Kompetenz und Einfühlungsvermögen gefragt Ob Blasenentzündung, Inkontinenz, Sexuelle Funktionsstörung - Patienten mit Beschwerden des Urogenitaltraktes kommen täglich in die Apotheke. Bei diesen heiklen Themen sind ein sicherer Umgang damit und eine vertrauensvolle Beratung das A und O. Der Autor liefert hierzu kompaktes Wissen: Gängige Krankheitsbilder und deren Behandlung. Beratungshinweise der Abgabe von OTC- und rezeptpflichtigen Arzneimitteln (Schulmedizin, Phytotherapie, Komplementärmedizin). Wertvolle Zusatzinformationen, wie medikamentöse Prophylaxe, sinnvolle Hilfsmittel, verhaltensbasierte Therapiemaßnahmen. Beispiele typischer Beratungsgespräche runden das Werk ab. Damit stehen Sie den Patienten mit Rat und Tat zur Seite.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot